Nuad Tao - thailändische Fussmassage

 © gunterkremer stock.adobe.com
© gunterkremer stock.adobe.com

Die traditionelle thailändische Fussmassage

ist das perfekte Programm gegen müde Füsse und einen abgespannten Geist. Sie belebt und schenkt gleichzeitig genussvolle Entspannung.

Die Thai-Fußmassage wird in Thailand auf einem Stuhl oder einem bequemen Liegestuhl durchgeführt.
Sie beginnt mit einem warmen Fußbad. Mit speziellen Ölen und/oder Cremes werden anschließend Fuß, Unterschenkel und Knie durch Druck- und Streichtechniken entspannt und gelockert. Zur Aktivierung der Reflexzonen an den Füßen setzt der Masseur nicht nur seine Hände, sondern auch einen speziellen Holzmassagestab ein. Dadurch kann er präzise und verstärkt Druck auf die zu massierenden Bereiche und Energiepunkte ausüben.
Die Arbeit an den Reflexzonen der Füße und an den Energiebahnen der Unterschenkel wirkt auf viele Bereiche des Körpers und aktiviert und harmonisiert den Energiefluss im gesamten Körper.

Eine spezielle Wickeltechnik mit einem Handtuch verschafft den Beinen ein wohltuendes Gefühl und fördert die Durchblutung.

In Nuad Tao verbinden sich Wellness, Beauty und ein uraltes Behandlungskonzept zu einer komplexen und wohltuenden Anwendung, die zu einer Vitalisierung und tiefen Entspannung des gesamten Organismus führt. (
Sabaaydi®)